Karisa

Karisa ist eine 3 Jahre alte und 50cm große kastrierte Mischlingshündin, die im Mai 2020 nach Deutschland gekommen ist. Karisa hat in Rumänien in einem Shelter gelebt und entsprechend bisher nicht viel kennengelernt. Sie war anfangs sehr scheu und ängstlich, inzwischen hat sie sich schon gut auf ihrer Pflegestelle eingefunden und gewöhnt sich an den Alltag und das Leben im Haushalt. Wenn Karisa Vertrauen gefasst hat ist sie unheimlich anhänglich und verschmust und taut richtig auf, wenn sie im Garten tobt. Plötzliche Geräusche und Bewegungen erschrecken sie aber nach wie vor und vor fremden Menschen hat Karisa noch Angst, insbesondere vor Männern. Sie versteht sich problemlos mit anderen Hunden, spielt gerne mit ihnen und lebt aktuell in einem kleinen Hunderudel, was ihr Orientierung und Sicherheit gibt; ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wäre deshalb toll. Sie fährt problemlos im Auto mit, geht in ländlichen Gebieten gerne spazieren und läuft gut an der Leine. Karisa ist stubenrein, wenn sie sich erschreckt kann es aber passieren, dass sie vor Schreck unter sich macht. Karisa muss noch vieles lernen und kennenlernen, wir wünschen uns für sie ein ruhiges und ländliches Zuhause ohne Kinder, gerne mit einem vorhandenen Hund, bei verantwortungsvollen Menschen mit viel Geduld, die sie in Ruhe ankommen lassen und sie souverän führen, damit sie lernen kann ihre Ängste Schritt für Schritt zu überwinden. Ideal wäre ein reiner Frauenhaushalt, wenn ein Mann im Haushalt lebt sollte dieser besonders viel Geduld mitbringen.

Rasse:
Mischling

Geschlecht:
w

Kastriert:
ja

Geburtsjahr:
2017

Ankunft:
30.05.2020