Viele Grüße von Thyson :)

002

008

Hallo liebes Tierheim Team Dormagen,

vor etwa anderthalb Wochen habe ich bei euch Tyson mitgenommen.
Er war ja fast drei Jahre im Tierheim.

Jaaa …. die ersten Tage war er sehr skeptisch und äußerst vorsichtig.
Er hat sich in allen möglichen Ecken innerhalb der Wohnung versteckt. Diese Phase hat zum Glück nur zwei, drei Tage gedauert.
Zudem ist auch bei mir innerhalb der ersten Woche das “Durchfall-Problem aufgetreten”.
Aber mittlerweile hat er sich prima eingelebt ist relativ zutraulich geworden und kommt oft zu mir. Ich habe in meinem Garten einen kleinen Vorrats & Abstell-Schuppen. Da hat er oben (in etwa 2,30 m , siehe Fotos) eine Ablage für sich gefunden, die ich ihm noch etwas gemütlicher eingerichtet habe. Er liegt da oben Stundenlang, kommt dann mal wieder zu mir oder zum fressen rein, oder streift in unserem großen Garten rum.
Er hat es hier richtig gut und fühlt sich wohl.
Und soweit ich das für mich erkennen und beurteilen kann, ist er sehr dankbar, was er mir durch seine Zuneigung immer wieder zeigt.

nette Grüße,
-Tyson & Chris