Viele Grüße von Motte und Bolli :)

mail

Hallo liebes Tierheim-Team,
Wie versprochen melde ich mich ab und an mal.
Die zwei süßen wurden von den Kindern umgetauft in Motte und Bolli.
Sie sind jetzt die dritte Woche draußen. Wie selbstverständlich benutzen Sie die Katzenklappe und können somit ein- und ausgehen wie und wann sie wollen. Sie halten sich stets im nahen Umfeld ihres Reiches auf, damit sie sich schnell in Sicherheit bringen können wenn sich ein Mensch nähert lediglich zum abholen ihres Abendleckerlis kommen sie auf Pfotenreichweite heran. Apropo Leckerli… Spitzmäuse stehen zwar nicht auf der Speisekarte, aber lassen sich trotzdem hervorragend jagen…3 Stück haben Sie schon erlegt.
Aus sicherem Abstand konnte ich die beigefügten Fotos schießen.
Ganz liebe Grüße an die Dame die die zwei bei euch umsorgt hat und so gerne Fotos von den beiden sehen wollte.

Viele Grüße aus Moers
Melanie M.