Spenden

Spenden

Das Tierheim wird von einem privaten Verein, dem Tierschutzverein Dormagen e.V. betrieben. Und auch hier gilt, wie überall: OHNE MOOS NICHTS LOS!

Wir, die angestellten Mitarbeiter und Ehrenamtler, freuen uns über jeden Euro, der dem Tierheim gespendet wird.

Es muss nicht die große Spende über einen 4stelligen Euro-Betrag sein, wir freuen uns auch über jeden kleineren Betrag, den Sie erübrigen können und unserer Einrichtung zu Gute kommen lassen.

Ebenso freuen wir uns über Sachspenden wie Decken, Handtücher, Hunde-, Katzen-, Nagerspielzeug, Futter, Körbchen, Hundehalsbänder und –leinen.

Aber auch mit Sachspenden für unsere Trödelstube können Sie helfen:
Wir nehmen gerne gut erhaltene Haushaltsgegenstände, Dekoartikel etc. die wir in unserer Trödelstube zum Verkauf anbieten können. Der Erlös wird 1:1 für die Tiere verwendet.

Im Tierheim fallen jede Menge laufende Kosten an:
Für Strom, Wasser, Heizung, Versicherungen, Instandhaltungskosten für Haus und Zwingeranlage, Futter, Nager- und Katzenstreu, Unterhaltskosten für das Tierheim-Fahrzeug, Medikamente, Arztkosten und natürlich auch die Gehälter der Mitarbeiter ist jeden Monat eine 5stellige Summe erforderlich, damit der Tierheimbetrieb rundläuft.
Gerne informieren wir Sie über das aktuell Notwendigste, an dem Bedarf ist, falls Sie nicht so recht wissen, für welche Art der Unterstützung Sie sich entscheiden möchten. Sprechen Sie uns einfach während der Öffnungszeiten an, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben oder schicken eine Mail!

Wir freuen uns jetzt schon auf IHRE Spende!

Spenden Sie jetzt online per PayPal!









Unsere Spendenkonten

Institut:  Sparkasse Neuss
IBAN:      DE27 3055 0000 0000 3301 34
BIC:         WELA DE DN XXX

Institut:  VR Bank eG
IBAN:      DE15 3056 0548 3020 6000 11
BIC:         GENO DE D1 NLD

Wir weisen darauf hin, dass Sie für Beiträge und Geldspenden bis zu € 200,00 pro Spende keine Zuwendungsbestätigung benötigen. Das Finanzamt akzeptiert den Bankbeleg (Bareinzahlungsbeleg, Kontoauszug, Lastschrifteinzugsbeleg mit Angabe des Zweckes) in Verbindung mit dem Freistellungsbescheid.

Es handelt sich nicht um den Verzicht von Aufwendungen. Wir sind wegen Förderung des Tierschutzes nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Grevenbroich, St. Nr. 114 / 5877 / 4807 vom 01.07.2014, für die Jahre 2011 bis 2013 nach §5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des GewStG von der Gewerbesteuer befreit und als besonders förderungswürdig anerkannt.